Einweihung: Hp Annweiler - Sarnstall

 

Nach einer Gesamtbauzeit von ca. 8 Monaten (Bahnsteigneubau einschließlich der Erneuerung der Anlagen der Leit – und Sicherungstechnik von April 2012 bis November 2012) wurde der neue Haltepunkt in Annweiler – Sarnstall am 09.12.2012 eingeweiht.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter

sowie die Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Sarnstall folgten der Einladung von Herrn Ortsvorsteher Peter Wittmann.

Am 09.12.2012 um 11.00 Uhr bestiegen die Ehrengäste den Sonderzug am Bf Annweiler zum ersten planmäßigen Halt am barrierefreien und nach dem neuesten technischen Standard errichteten Bahnsteig in Annweiler – Sarnstall gegenüber der Kartonage-Fabrik Buchmann.

Bei heftigem Schneetreiben begrüßte Herr Ortsvorsteher Wittmann die Anwesenden. Herr Stadtbürgermeister Wollenweber blickte nochmals auf die Entwicklung der Maßnahme zurück und bedankte sich beim Land Rheinland-Pfalz, beim Landkreis Südliche Weinstraße, der Stadt und der Verbandsgemeinde Annweiler für die Unterstützung bei der Finanzierung. Frau Landrätin Riedmaier dankte u. a. den Anliegern für Ihr Verständnis während der Bauzeit, sowie dem Planungsbüro Müller-Ingenieurplan für die planerische bzw. den Baufirmen für die bauliche Umsetzung. Der Dank galt auch der Fa. Buchmann, die die Fläche für die P+R- und B+R- Anlage zur Verfügung gestellt hat.

Danach folgten verschiedene Grußworte der Ehrengäste. Der Konzernbeauftragte der DB AG, Herr Udo Wagner, hob die Förderung des Schienennahverkehrs durch das Land Rheinland-Pfalz hervor, allein hätte die DB AG das Projekt nicht stemmen können.

Nach dem traditionellen Durchschneiden des Bandes konnten sich die Anwesenden von dem barrierefreien und behindertengerechten Neubau des Bahnsteigs überzeugen.

Bei Weißwurst, Bier, Kaffee und Kuchen konnte man sich anschließend in der Turnhalle aufwärmen.

Weitere Informationen zu der Baumaßnahme finden Sie unter „Projekte/Aktuelle Baumaßnahmen“.