1. Spatenstich: Neubau Hp Annweiler-Sarnstall

 

1. Spatenstich:
Neubau Hp Annweiler-Sarnstall

Am 24.05.2012 erfolgte der 1. Spatenstich für den Neubau des Haltepunkts Annweiler-Sarnstall.

Herr Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber begrüßte zahlreiche Ehrengäste, darunter

sowie interessierte Bürger und Bürgerinnen, Vertreter der Presse, des planenden Ingenieurbüros und der Baufirma.

Herr Bürgermeister Wollenweber bedankte sich beim Land Rheinland-Pfalz, dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Verbandsgemeinde Annweiler für die Unterstützung bei der Finanzierung und den beteiligten Stellen für die planerische Umsetzung bzw. die finanzielle und planrechtliche Genehmigung.

 

Er freute sich, dass neben den bereits modernisierten, benachbarten Haltepunkten Albersweiler und Rinnthal nun auch in der Stadt Annweiler der Umbau bzw. der Neubau der Verkehrsstationen beginnt.

 

Sein besonderer Dank galt der Firma Buchmann, die Flächen für den Neubau des Bahnsteigs, des Zugangs und der P+R-/B+R-Anlage zur Verfügung stellt.

 

Frau Landrätin Theresia Riedmaier wies in Ihren Grußworten auf die Besonderheiten des neuen Haltepunkts hin, der wegen der Topografie eine „Bahnsteigbrücke“ über die Queich erforderlich macht bzw. die Umrüstung eines benachbarten Bahnüber-gangs verursacht.

 

Weitere Grußworte vom Vertreter des Ministeriums, Herrn Gerd Schäfer, dem Beigeordneten der Verbandsgemeinde Annweiler, Herrn Rudi Dentzer, dem Geschäftsführer des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehrs, Herrn Michael Heilmann und dem Leiter des Bahnhofsmanagements Kaiserslautern, Herrn Armin Wagner folgten.

 

Im Anschluss an die Grußworte erfolgte der symbolische 1. Spatenstich und ein reger Gedankenaustausch der Gäste bei einem Erfrischungsgetränk und einer Brezel.

 

 

Weitere Informationen zu der Baumaßnahme finden Sie unter „Projekte/Aktuelle Baumaßnahmen“.